• RSS Newsfeed
  • English

FAQ TSAP-Win™ / LINTAB™

1  Installation

Ich habe TSAP-Win™ auf meinem PC installiert, es läuft aber nur im Demo Modus.

Ihre Version ist nicht freigeschaltet. Sofern Sie eine Lizenz für TSAP-Win™ besitzen, können Sie die Freischaltung anfordern. Füllen Sie dazu bitte das Program-Registration-Formular aus, welches Sie im Menü unter Hilfe finden und senden Sie es uns per E-Mail oder per Fax. Sie bekommen dann den Freischaltcode zugesandt.

Ich habe einen Freischaltcode erhalten. Wie kann ich das Programm freischalten?

Wählen Sie im Menü Hilfe den Eintrag Unlock und klicken Sie unten auf dem Formular auf die Schaltfläche Unlock. Fügen Sie den Freischaltcode und Ihren Lizenznamen ein. Bitte achten Sie darauf, dass der Code nur für einen PC gilt.

Ich habe TSAP-Win™ auf meinem PC erneut installiert. Kann ich den alten Freischaltcode wieder verwenden?

Ja, aber nur, wenn sich in Ihrer Hardware keine Änderungen ergeben haben.

Ich habe das Programm auf meinem PC freigeschaltet, aber für andere Benutzer am gleichen PC ist das Programm nicht freigeschaltet.

Bei älteren Programmversionen müssen Sie das Programm für jedes Benutzerkonto separat freischalten. Bitte laden Sie die aktuelle Programmversion auf unserer Internetseite herunter, um dieses Problem zu umgehen.
Zur globalen Freischaltung benötigen Sie Administratorenrechte.

2  Messung

Ich habe meinen LINTAB™ Messtisch mit meinem PC verbunden, aber ich erhalte in TSAP-Win™ keine Messwerte. Was kann ich tun?

  1. Prüfen Sie bitte, ob die Kontroll-LED beim Drehen des Handrades grün/rot flackert. Flackert die LED nicht und verwenden Sie eine serielle Verbindung, kontrollieren Sie die externe Stromversorgung (7,5V).
  2. Prüfen Sie, ob der LINTAB™ Messtisch korrekt mit Ihrem PCs verbunden ist.
  3. Öffnen Sie TSAP-Win™ und stellen Sie sicher, dass in den Messoptionen der richtige Treiber eingestellt ist. Verwenden Sie einen älteren Messtisch, so wählen Sie bitte den korrekten Treiber aus der Treiberliste.

Die Messwerte sind nicht kalibriert.

Überprüfen Sie den eingestellten Treiber in TSAP-Win™. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie nicht sicher sind, welchen Treiber Sie für Ihr System wählen müssen.

Die Datenübertragung von LINTAB™ zu TSAP-Win™ ist unzuverlässig.

Mehrere Ursachen sind möglich:

  1. Prüfen Sie, ob der LINTAB™ Messtisch korrekt mit Ihrem PCs verbunden ist.
  2. Prüfen Sie die externe Stromversorgung (7,5 V), wenn Sie eine serielle Verbindung verwenden.
  3. Sollte Ihr LINTAB™ Messtisch über die parallele Schnittstelle angeschlossen sein, so benötigen Sie ein Hardware-Upgrade für eine serielle Verbindung. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

An meinem alten PC hatte ich LINTAB™ über die parallele Schnittstelle angeschlossen. Jetzt benutze ich einen neuen PC und LINTAB™ funktioniert nicht mehr.

TSAP-Win™ unterstützt die parallele Verbindung (LPT) nicht mehr. Sie benötigen ein Update Ihrer LINTAB™ Elektronik. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

3  Daten-Management

Wie kann ich Excel-Daten in TSAP-Win™ importieren?

Aus Excel-Dateien lassen sich Matrix-Daten für TSAP-Win™ recht einfach erzeugen. Speichern Sie die Excel-Datei im ASCII-(Text)-Format. Anschließend können Sie die Datei in TSAP-Win™ öffnen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. In Excel müssen die Daten in Spalten stehen, in der ersten Spalte die Jahreszahlen mit Year als Spaltenkopf. In den folgenden Spalten stehen die einzelnen Zeitreihen, jeweils mit einem Keycode als Spaltenkopf.
  2. Leere Zellen sind mit Nullen aufzufüllen.
  3. Nach dieser Vorbereitung die Daten im Format Text (Tabs getrennt) speichern.
  4. Datei speichern (Achten Sie darauf, dass das ASCII (Text)-Format erhalten bleibt).
  5. Starten Sie TSAP-Win™ und wählen Sie im Menü Datei den Eintrag Datei laden. Wählen Sie aus der Formatliste dann Matrix (ASCII) (*.txt). Bestätigen Sie die Auswahl mit Enter. Doppelklicken Sie nun auf die zuvor in Excel gespeicherte Matrix-Datei.
 

ue_weitereinfos.gif

RINNTECH e.K.
Hardtstr. 20-22
D-69124 Heidelberg

Tel.: +49-(0)6221-71405-0
Fax: +49-(0)6221-71405-234

Ingenieur- und Sachverständigenbüro RINN
Hardtstr. 20-22
D-69124 Heidelberg

Tel.: +49-(0)6221-71405-200
Fax: +49-(0)6221-71405-201